Fin Holzwart und Jessie Vos – Credits: Juliane Bischoff und Merel van Dooren Photography

die Kulturbrüder – die Künstleragentur für Musical und Schauspiel – freut sich über die beiden Neuzugänge Fin Holzwart und Jessie Vos.

Fin Holzwart

Fin Holzwart – Credits: Juliane Bischoff

Fin Holzwart wurde in Schleswig-Holstein geboren und schloss 2015 sein Musicalstudium am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück ab.

Er war u.a. zu sehen in CATS, JESUS CHRIST SUPERSTAR, KISS ME KATE, HAIR (Claude), WEST SIDE STORY (BigDeal / BabyJohn), ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK (CV Fred), THRILL ME (Nathan Leopold), ARTUS-EXCALIBUR (Kay), DRACULA (Arthur Holmwood), SHREK (Peter Pan), REBECCA (Robert), LES MISERABLES (Babet), FOOTLOOSE (Ren McCormack), COMPANY (Bobby), SATURDAY NIGHT FEVER und SPAMALOT.

Dabei stand Fin u.a. am Theater Dortmund, Stadttheater Bremerhaven, Alten Schauspielhaus Stuttgart, Staatstheater Darmstadt, Theater Osnabrück, Staatstheater Oldenburg, Theater für Niedersachsen, Musiktheater im Revier Gelsenkirchen, an der Oper Bonn, bei den Freilichtspielen Tecklenburg und den Thunerseespielen auf der Bühne.

Jessie Vos

Jessie Vos – Credits: Merel van Dooren Photography

Jessie Vos wurde in den Niederlanden geboren und studierte am Fontys Conservatorium in Tilburg/ NL.

Jessie spielte u.a. in SPROOKJESBOOM DE MUSICAL (Efteling), CITY OF STRANGERS, THE WILD PARTY, JOKIE & JET und A LITTLE NIGHT MUSIC.

Dabei war u.a. am Fontys Musiktheater und bei Efteling Musical zu sehen.

Aktuell betreuen „die Kulturbrüder“ einen „bunten Mix“ an KünstlerInnen aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden.

„die Kulturbrüder“ Christoph Seidl, Oliver Arno und Martin Pasching begleiten ihre KünstlerInnen mit individuellen Angeboten durch Leben und Karriere: von Künstlermanagement und Vermarktung, über Begleitung von Audition-Prozessen und Vertragsverhandlungen bis zur Betreuung während bestehender Engagements.

Jetzt Newsletter abonnieren!

die Kulturbrüder gibt´s auch auf www.facebook.com/kulturbrueder und www.instagram.com/kulturbrueder